Presse/Aktuelles

Lehrer werden ausgezeichnet

 

Am Martin-Heidegger-Gymnasium gab es in der ersten Schulwoche doppelten Grund zur Freude. Christian Obergfell feierte das 25. Dienstjubiläum. Er unterrichtet die Fächer Mathematik, Physik und Astronomie und ist bereits seit 1996 an der Schule tätig. Obergfell ist zudem für die Umwelterziehung am Heidegger-Gymnasium zuständig. Jessica Maier durfte sich über die Beförderung zur Oberstudienrätin freuen. Die Mathematik- und Sportlehrerin ist seit 2010 Mitglied des Kollegiums und leitet die Fachschaft Sport. Sowohl Obergfell als auch Maier führten schon viele Jahrgänge erfolgreich zum Abitur. Bei der Urkundenübergabe gratulierte der Schulleiter den beiden Lehrkräften herzlich, dankte ihnen für ihr Engagement und wünschte ihnen weiter gutes Gelingen bei ihrer Tätigkeit.

 

 

 

Gymnasiasten erhalten „Diplôme d’études en langue française“ (DELF)

In diesem Jahr war am Martin-Heidegger-Gymnasium das Interesse für die außerschulischen Prüfungen in Französisch abermals erfreulich groß. Irene Müller und Stephan Protze freuten sich sehr, dass sie 18 Schülerinnen und Schülern zu ihrem tollen Erfolg gratulieren konnten. Das Diplom des französischen Bildungsministeriums wurde 7 Mal auf Niveaustufe A2 und 11 Mal auf Niveaustufe B1 verliehen. Das Bestehen wurde nun am letzten Schultag in der Halle am Feldweg mit der Übergabe der Urkunden gefeiert.

Die Sprachprüfung wurde dankenswerterweise erneut vom Freundes- und Förderverein unterstützt, der einen Teil der Prüfungsgebühren übernommen hat.